Wir bieten bauphysikalisch durchdachte Sanierungslösungen bei feuchten Wänden, nassen Kellern und Schimmelbefall. Behandelt wird der Wassereintritt, anstatt nur die Symptome am Wasseraustritt, was immer zu Folgeschäden führt. Ihre Wände trocknen im gesamten Mauerquerschnitt und nicht nur optisch an der Oberfläche.

Aktuelles

Tip: Im Aktionszeitraum melden, und Sanierung zum Wunschtermin ausführen

Aktion ist befristet bis 30. September 2020 
Lesen Sie HIER mehr zu unserem Mauertrocknungsverfahren



Bis Corona überstanden ist
schützen wir unsere Kunden durch erhöhte Hygienevorschriften, die über den Standard hinausgehen. FFP2 Atemschutz, Handschuhe, Desinfektionsmittel. Jeder Kunde erhält von uns kostenfrei eine Flasche CoroSept Desinfektionsmittel für Hand, Haut und Oberflächen. Gegen Viren, Bakterien und Keime. Mit Langzeitschutz.

In 3 Schritten zur erfolgreichen Sanierung




✔︎Nehmen Sie Kontakt per E-Mail, whatsapp, oder per Kontaktformular auf

✔︎Sie erhalten einen Termin zur  kostenfreien Schadenanalyse mit unserem Bausachverständigen

✔︎Sie erhalten ein faires Festpreisangebot mit 25 Jahren Garantie auf trockene Wände

Sichtbare Folgen durch feuchte Wände





Unser Bausachverständiger erkennt zuverlässig die Ursachen. Sie erhalten ein faires Festpreisangebot mit den bauphysikalisch geeignetsten  Sanierungslösungen. Als unabhängiges Abdichtungsunternehmen, das nicht an bestimmte Verfahren und Materialien gebunden ist, bieten wir die exakt richtige Lösung an.

Mögliche Lastfälle als Ursache der Feuchtigkeitsschäden




Abgesehen von Rohrbrüchen, Leckagen, Hochwasserschäden etc., benötigen diese drei Lastfälle, oder eine Kombination daraus, eine professionelle Abdichtung oder nur bei Kondensationsfeuchte eine geeignete Oberflächenbehandlung.

Mehr zu den Lastfällen

 Der wichtigste Schritt einer Sanierung - die professionelle Schadenanalyse


Von einer professionellen Schadenanalyse mit der richtigen Lastfallbestimmung hängt der ganze Sanierungserfolg ab. Wer hier nicht richtig ausgebildet, oder in der Verfahrensanwendung eingeschränkt ist, weil eventuell der Franchisegeber das Material und Verfahren vorgibt, der wird eine bauphysikalisch wirksame und auch wirtschaftlich sinnvolle Sanierung nicht anbieten können, oder auch nicht wollen.

 Ihr trockener Keller - Was Sie bei einer Sanierung beachten sollten


Bei einer Kellersanierung müssen Sie drei wichtige Punkte unterscheiden. Die Trocknung, die Abdichtung und die Wiederherstellung. Verspricht Ihnen ein Abdichtungsunternehmen nur hübsche Wände, dann hinterfragen Sie vor Allem die zwei anderen Punkte: Trocknung und Abdichtung. Hier passieren viele Fehler.

Mehr lesen